Gästebuch 2018-09-14T13:44:57+00:00

Gästebuch

Neuer Eintrag

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
1398 Einträge
solarmichel schrieb am 25. Mai 2018 um 4:08:
Hy ihr drei!
Irgendwie wollte ich einfach ne ganze Weile abwarten, vielleicht bis sich die Wogen um euren Film wieder ein wenig geglättet haben,... und wenn es euch dann vielleicht wieder ein wenig langweilig wird, und ihr wieder Reiselust bekommt, und wenn dann mal wieder ein grauer langer Winter ist, dem man/frau sehr gerne in den Süden entfliehen würde....usw. Ich dachte mir: Dann käm ich vielleicht zu euch durch, um euch einfach einzuladen nach Andalusien in unser kleines Hippie-Paradies hier.
Doch nun geht der Trubel mit eurem Film schon so lange, und es ist jetzt nichtmal Winter, und sicherlich bekommt ihr auch noch tausende solcher Einladungen..... Aber ich musste es jetzt einfach mal wieder tun. Nur für den Fall. Wir fühlen uns (sogar unbekannter Weise) sehr mit euch verbunden, und ihr fehlt uns hier sogar manchmal, und das trotz den vielen netten Besuchern die wir hier bekommen.
Also bitte meldet euch falls ihr echt mal in der Nähe von Orgiva bei Granada seid, oder wenn ihr einfach mal ne sonnige Aus-Zeit braucht.... immer gerne!
Solarmichel
Matthias schrieb am 23. Mai 2018 um 6:08:
Liebe Gwen, lieber Patrick, lieber Bruno, lieber Carlos,
habt tausend Dank für diesen großartigen Film! Wir mussten viel lachen, und waren berührt & bewegt. Am Ende verließen wir das Kino mit einem breiten Lächeln auf dem Gesicht – und der Lust, die Welt zu entdecken! Ich war beeindruckt von Eurem einfühlsamen und respektvollen Blick in die Welt und auf seine Menschen, und dass Ihr dabei noch so wunderbare Bilder mit nachhause gebracht habt. Danke!
Heinz Frischknecht schrieb am 21. Mai 2018 um 21:59:
Vielen Dank für den schönen Film, welchen ich heute Abend (21.05.2018 im alternativ Kino Kinok gesehen habe. Er war sehr eindrücklich. Auch ich bin schon sehr oft in der ganzen Welt herumgereist, ausser diejenigen Länder welche ihr bereist habt.Schöne Grüsse von Heinz aus St.Gallen in der Schweiz.
Vivi schrieb am 21. Mai 2018 um 20:55:
Danke für den Film!
Phil schrieb am 21. Mai 2018 um 8:32:
Gestern Euren Film in München im Kino gesehen - sehr inspirierend. Meine Frau und ich reisen auch gerne und weit;-). Besonders hat uns Bruno berührt - wir verreisen nämlich in Kürze auch zu dritt. Alles Gute und Danke für den schönen Film und was er in einem auslöst!
Monica schrieb am 20. Mai 2018 um 8:54:
Vielen Dank für das Teilen Eurer Erfahrungen auf Eurer Reise in Form von diesem wunderbaren Film.

Ein Film der großes Potial hat alle Menschen dazu aufzurufen die Neugier und Reise in sich selbst wieder aufzunehmen und sich aufzumachen ...

Ihr seid großartige Helden dieser Zeit ...
Maxi schrieb am 17. Mai 2018 um 21:16:
Ich habe Gwen zufällig im DLF gehört und eure Geschichte klang so toll, dass ich glattweg euren Film bestellt habe.
Das Abwarten bis die DVD gestern kam, fiel mir sehr schwer aber es hat sich definitiv gelohnt, denn nach dem direkten Anschauen haben wir es heute nochmal als Familie gesehen.
Den Komplimenten hier kann ich mich nur anschließen, so viel reflektierte Weltoffenheit tut einfach gut und ihr macht so neugierig auf die fremden Flecken der Erde.
Und ein Kompliment von meiner Mama, die jeden Abend vor dem Fernseher einschläft: euren Film hat sie bis zu Ende geschaut (ist sehr, sehr selten!) 🙂

Ganz liebe Grüße aus Sachsen, macht weiter so!

Maxi
Felix Engler schrieb am 14. Mai 2018 um 16:31:
Die Lernenden der Berufsschule Rorschach-Rheintal haben heute eure "Weltgeschichte" gesehen.
Danke für die berührenden Bilder. Sehr schön, sehr fein erzählt ihr eure Zeit der Begegnungen mit anderen Menschen. Das ist das was letztlich zählt auf unserer Erde. Felix
Petra schrieb am 14. Mai 2018 um 15:41:
Liebe Gwen, lieber Patrick, euer Film und euer Vortag machen Mut - ein Plädoyer für die Vielfalt von Lebensentwürfen und Kulturen; für einen respektvollen, warmherzigen Umgang miteinander auf Augenhöhe, für ein gegenseitiges Lernen voneinander. Ich würde mir wünschen, dass der Film Einzug in Schulen hält...auf das wir noch mehr von euch zu hören und zu sehen bekommen. Alles Gute für Euch und eure Kinder
Vesna schrieb am 14. Mai 2018 um 13:42:
Ich kann mich da meiner Vorschreiberin nur anschließen. Ich war auch sehr berührt von euren Bildern und Begegnungen. Und von dem persönlichen Fazit, das nur solange etwas fremd erscheint bis man darauf zugeht und sich darauf einlässt. Das war ein sehr schönes Plädoyer!!! Liebe Grüße, Vesna
Daniela schrieb am 14. Mai 2018 um 6:47:
Vielen Dank für den beeindruckenden Vortrag Eurer Reise gestern in Düsseldorf! Ich war zu Tränen gerührt. Ich habe selbst schon einige außergewöhnliche Reisen gemacht, aber das hat mich wirklich umgehauen! Kommt gut nach Freiburg zurück. Liebe Grüße, Daniela
Natalie schrieb am 13. Mai 2018 um 19:14:
Ich danke euch für diesen bezaubernden Film, ich war sehr berührt! liebe Grüsse aus Zürich
Nicole Bucher schrieb am 13. Mai 2018 um 13:56:
Liebe Gwen und lieber Patrick mit Bruno! Wir haben uns heute an diesem etwas grauen Sonntag in Luzern Euren Film angeschaut und uns auf eine äusserst spannende, eindrückliche und berührende Reise mitnehmen lassen. Wir waren begeistert! Herzlichen Dank und Euch dreien alles Liebe und Gute auf Eurem weiteren Weg!
Maria schrieb am 10. Mai 2018 um 22:15:
Ein toller Film! Vielen Dank, dass Ihr mich teilhaben lässt an dieser weiten, bunten Welt und den wunderbaren Menschen/Begegnungen auf Eurer Reise!
Monique schrieb am 9. Mai 2018 um 18:50:
It shows the mortgage volumes for that five biggest mortgage originators inside the first
half of 2016. Wells fargo home mortgage login wells fargo ceo login wells fargo auto login Join the
millions of those who benefit from The Daily Signal's fair, accurate, trustworthy reporting with direct use of:.
Kris Dahl, a spokesman for the company, told the Post an apology can be
forthcoming, which Wells Fargo respects individuals' right for their opinions to cause,
then when Wells Fargo rejects or approves a picture, that's not a reflection of Wells Fargo's rejection or endorsement with the customer's political view or cause.
Wells fargo online account login [url="https://loginto.us.com/"]wells fargo login account[/url] wells fargo bank
sign in Last month, Strother spoke to Big Law Business by telephone about changes
as part of his legal department, how his lawyers remain grappling with the effects with the
financial crisis, and do's and don'ts for law firms that want his business.
Monique schrieb am 9. Mai 2018 um 18:49:
It shows the mortgage volumes for that five
biggest mortgage originators inside the first half of 2016.
Wells fargo home mortgage login wells fargo ceo login - https://loginto.us.com/ wells fargo auto
login Join the millions of those who benefit from The
Daily Signal's fair, accurate, trustworthy reporting
with direct use of:. Kris Dahl, a spokesman for the company, told
the Post an apology can be forthcoming, which
Wells Fargo respects individuals' right for their opinions to cause, then when Wells Fargo
rejects or approves a picture, that's not a reflection of Wells
Fargo's rejection or endorsement with the customer's political view or cause.
Wells fargo online account login [url="https://loginto.us.com/"]wells fargo login account[/url] wells fargo bank sign in Last
month, Strother spoke to Big Law Business by telephone about changes as part
of his legal department, how his lawyers remain grappling with the effects with the financial crisis, and do's and don'ts for law firms that want his business.
Kerstin Bollhöfer schrieb am 3. Mai 2018 um 22:39:
Liebe Gwen, lieber Patrick, lieber Bruno,

euer traumhaft schönes Buch habe ich in 2 Tagen verschlungen! Ich konnte es einfach nicht beiseite legen... Auf den letzten Seiten, war es mir ein Graus, daran zu denken, dass die Weltreise mit euch bald ein Ende nehmen wird. Ihr habt mich einfach mitgenommen, eingepackt, mir die Welt gezeigt und sanft wieder nach Hause geführt.

Etwas was ich auf meiner Südamerikareise, vor langer Zeit, nicht geschafft und vorallem nicht verstanden hatte.

Verbinden... Verknüpfen... Zusammenführen... Wie wahr.

Ich freue mich so sehr für euch, dass ihr die Möglichkeit genutzt habt, die Reise in so bunter Form mit anderen Menschen zu teilen. Und ich bin sehr dankbar dafür, daran teilhaben zu dürfen.

Bleibt so, wie ihr seid!
Michèle schrieb am 3. Mai 2018 um 10:54:
Ein wunderbarer Film. Gestern haben wir den Film im Kino Cinepol ins Sins, Aargau, Schweiz gesehen. Danke, dass wir sehen durften wie ihr um die Welt gereist seid.
Random schrieb am 2. Mai 2018 um 13:43:
Ich dachte erst es ist scheisse, dass die DVD nur 2€/10% weniger kostet als die BlueRay. Aber ich nehme an, da ist eine gute Strategie dahinter. Soll wohl jeder die Doku in bester Qualität geniesen...
Laura schrieb am 26. April 2018 um 6:18:
Nachdem ich letztes Jahr in Münster und dann nochmal in München euren Film
gesehen habe, war ich auch gestern bei eurer Live-Reportage in Münster dabei.
Sensationell und bewundernswert, was ihr alles erlebt habt!
Vor allem die Erzählungen gestern von euch zu den Erlebnissen haben in mir den Wunsch geweckt, sofort los zu ziehen.
Ihr habt euren Träum gelebt & so viel zu erzählen, gerne würde ich noch mehr von euren Erlebnissen erfahren!
Die Abschlussworte von dir, Gwen, haben mich tief berührt und ich wünsche euch alles, alles Liebe und Gute!
“There are no strangers in the world, only friends you haven’t met yet!” 🙂
Christoph Reinhard schrieb am 24. April 2018 um 16:58:
Liebe Weltenbummler, einfach unvorstellbar und großartig, wie ihr es geschafft habt um die Welt zu reisen! Ich durfte sowohl an eurer Live Reportage dabei sein, als auch euren ergänzenden farbigen Film bewundern. Zudem habe ich mir selbstverständlich die Lektüre in Buchform erstanden. Gerade habe ich den zweiten Teil angefangen zu lesen, und will Gästebuchleser und weitere Film- und Live Reportage Besucher dringend empfehlen auch das Buch zu kaufen. Ein weiteres Mal auf die Reise und noch ausführlicher darüber berichtet mit vielen witzigen Anekdoten, was in Nepal zum Beispiel mit gebrauchten Kondomen passiert! Vielen herzlichen Dank, dass auch ich, durch euch, auf diese ereignisreiche und wunderschöne Weltreise mitgenommen werden durfte! Nun wünsche ich euch nach all euren Vorträgen und Präsenz erholsame Tage und schönes Zusammenwachsen der Familie! Mit liebsten Grüssen aus Hünibach am Thunersee (Schweiz) Christoph Reinhard
Merit schrieb am 22. April 2018 um 21:31:
Heute eure Livereportage in Köln. Ich kannte euren Film und wollte euch unbedingt persönlich erleben und es war wieder ein so berührendes Erlebnis. 1000 Dank dafür und alles, alles Gute für euch und eure wachsende Familie! Das wollte ich eigentlich schon beim Kauf der DVD heute Nachmittag am Stand zu dir, Gwen, gesagt haben, aber da war ich abgelenkt von so vielen Menschen drumherum 🙂
Jessica schrieb am 17. April 2018 um 22:22:
Ein Paar Augen und ein Lächeln – fertig ist der Mensch, der für andere Menschen da ist. Wenn es gut läuft. Wer mit ebendiesem den Menschen begegnet, hat auf Reisen nicht so viel zu befürchten – wie anders als in unserer kapitalistischen Welt. Da hat der Böhmermann-Song 'Menschen Lieben Tanzen Welt" plötzlich eine völlig neue Bedeutung bekommen 🙂
Claudia schrieb am 15. April 2018 um 11:35:
Danke für diesen schönen Film. Ich schaue ihn immer wieder gerne.
Viele liebe Grüße!
Simone schrieb am 13. April 2018 um 22:15:
Heute Abend habe ich in Bern Euren wunderbaren Film gesehen. Ich gehe noch ins Gymnasium aber ihr habt mich für viele
Reisen inspiriert. Danke!
Dietmar Kampf schrieb am 13. April 2018 um 9:48:
Bauchmutgefühl

Die Schule des Lebens...was brauch der Mensch mehr als so akzeptiert zu werden wie er ist...überall! Freudige Grüße vom Rand des Festlandes
Kristina schrieb am 12. April 2018 um 6:21:
Liebe Gwen, lieber Patrick,
ich habe am Montag Euren Film gesehen und ich bin total gerührt und beeindruckt. Ihr habt mein Herz berührt und ich bin Euch unendlich dankbar, dafür dass uns jemand die Welt so ehrlich näher gebracht hat...sie ist wunderschön und die Menschen sind einfach toll. Es zeigt, dass es überall herzliche, freundliche, offene Menschen gibt. Die Welt ist gut und nicht so schlecht wie sie einem leider oft in den Medien dargestellt wird. Wir können die Welt noch besser machen, angefangen dabei einfach mal weniger Vorurteile gegenüber Fremden oder gegen das Fremdartige zu haben. Ich hoffe das nehmen sich viele zu Herzen die den Film gesehen haben. Die Menschen die, in vieler unserer Augen, gar nichts haben, sind oftmals gastfreundlicher und offener als sonst jemand. Wer viel besitzt, muss viel tragen...das ist wirklich wahr. In jeder Hinsicht.
Ich bewundere Euren Mut und Euer Durchhaltevermögen auf dem oftmals harten Weg und wünsche Euch 3 alles Liebe und Gute.
Falls Ihr mal ins Allgäu gelaufen kommt ist unsere Couch bereit 🙂
Herzliche Grüße
inge schrieb am 11. April 2018 um 18:47:
Ihr lieben,
danke für diesen eindrucksvollen, wunderschönen Film, der auch mich oft zu Tränen gerührt hat.Danke, dass ihr uns die Menschen und Länder näherbringt und uns dadurch ein vollkommen anderes Leben vermittelt. Ich revidiere meine Eindrücke, die uns TV und Medien zeigen. Besonderer Dank gehört euch,dass ihr die Menschen, denen ihr begegnet seid, auf dieser Seite ehrt und würdigt. Einen wunderbaren weiteren Lebensweg für euch.
Silke schrieb am 6. April 2018 um 23:02:
Liebe Gwen, lieber Patrick,
Ich habe euren wunderschönen Film heute gesehen und bin tief berührt. Ich komme aus dem Schwarzwald, mein Mann ist auch aus Freiburg. Es war wunderbar, Euch auf dieser Reise zu begleiten, mitzulachen und mitzufühlen. Einige Male war ich zu Tränen gerührt. Wir reisen selbst sehr gerne aktiv und haben dabei immer besonders die Momente genossen, in denen wir in den Alltag der Menschen eintauchen durften. Euer Film strahlt und gibt soviel Wärme, Liebe, Vertrauen,Herzlichkeit und Mut. Ein sehr sehr gelungener Film, auf den Ihr stolz sein könnt u. der sehr inspirierend ist. Wir dachten, wir reisen mit wenig Gepäck u. geringen Erwartungen und Ansprüchen, da geht aber noch etwas Optimierung. Bewundernswert! Auch mich lässt Euer Film mich wieder ein bisschen mehr an das Gute im Menschen und in der Welt glauben! Auch ich hätte noch stundenlang weiterschauen können! Herzlichen Dank dafür!!! Alles, alles Gute Euch und dem goldigen kleinen Bruno! Herzlichst Silke
Liliane schrieb am 5. April 2018 um 15:27:
Hallo in den Schwarzwald
Ich habe euren wunderschönen Film vorgestern gesehen und schwebe seitdem einen halben Meter ab dem Boden, so verzaubert habt ihr mich! Es ist wunderbar euch auf dieser Reise zu begleiten, mitzulachen und mitzufühlen wie's ist, wenn es mal "Sch...se" ist. Ich bewundere euren tollen Geist ganz ungemein! Dass ihr es zusammen 3 Jahre und 110 Tage auf Reisen ausgehalten habt, in schwierigen und fordernden Situationen, sagt sehr viel über euch und eure Beziehung. Da haben sich zwei Seelenverwandte gefunden! Alles, alles Gute euch und dem süssen Bruno!
Marlene schrieb am 5. April 2018 um 13:29:
Huhu! Danke für den tollen Film! Sehr bewundernswert wie ihr die drei Jahre gereist seid.
LG Marlene
Jana schrieb am 4. April 2018 um 11:42:
Hey, ihr zwei (oder soweit ich weiss drei)
Ich bin bald 20 und hab dieses ungestillte Fernweh, die Welt zu entdecken. Eure Geschichte reizt mich zunehmend mehr die Welt zu sehen.
"Click" schon hab ich den Film vorbestellt - freue mich noch mehr von euch zu hören.
Maja schrieb am 3. April 2018 um 9:08:
Liebe Gwen, lieber Patrick,
ich habe gestern euren wunderbaren Film gesehen und bin immer noch gerührt und berührt! Von der ersten Sekunde an hatte ich Gänsehaut - euer Film strahlt und gibt soviel Wärme, Liebe, Vertrauen und Mut aus. Und - Euer Film lässt mich wieder ein bisschen mehr an das Gute im Menschen und in der Welt glauben! Ich hätte noch stundenlang weiterschauen können! Herzlichen Dank dafür!!!
Anja Wrankmore schrieb am 3. April 2018 um 9:03:
Hallo ihr drei,
Ich habe gerade einen Beitrag von euch auf DlFKultur gehört und musste sofort euren Film kaufen. Für mich, meine kleine Familie, einen frisch verliebten Freund und eine befreundete Familie, die gerade (fast nicht) aus Thailand wiedergekommen sind 🙂
Ich glaube wir alle finden darin einen Trost und eine Hoffnung für das immer wieder kehrende Fernweh. Die Geschichten, die ihr von (Gast-)Freundschaft und Abenteuer erzählt, kann ich so gut nachvollziehen von meinen eigenen, ganz kleinen Reisen. Eine der schönsten war vor Jahren mit weniger als 2,50€/Tag durch Polen mit meiner besten Freundin.
Falls ihr mal hierzulande eine Unterkunft braucht, steht euch unsere Tür (über couchsurfing) offen
liebe Grüße
Heidi schrieb am 2. April 2018 um 16:31:
Liebe Gwen, lieber Patrick,
ich habe eueren wunderbaren Film am Ostersonntag in Bayreuth im Kino gesehen und war/bin ganz verzaubert von den Eindrücken, die ihr ermmöglicht habt. Vielen herzlichen Dank dafür!
Ich hoffe es ist euch gut gelungen wieder zuhause anzukommen. "Es lohnt sich Vertrauen zu haben" - das und vieles mehr habe ich aus dem Film für mich mitgenommen. DANKE!!!
Hansueli & Anita schrieb am 31. März 2018 um 19:35:
Ihr habt uns an einem nasskalten Abend in die grosse weite Welt entführt. Vielen Dank für diese eindrücklichen Bilder und Geschichten dieser Weltreise. Wir nehmen die Weite des Films gerne als Inspiration mit in den Alltag.
Hansueli und Anita
Gast schrieb am 30. März 2018 um 13:08:
Ihr Lieben,
ich habe heute euren Film gesehen und bin einfach nur geflasht von so viel Liebe, Gastfreundschaft und Reiselust. Ihr seid so große Vorbilder für meine eigene anstehende Reise. Ich wünsche euch nur das Allerbeste.
Bleibt so wie ihr seid. Vielen Dank und alles Gute euch 3!
Joulia schrieb am 28. März 2018 um 19:05:
Ihr lieben
Selten hab ich bei einem Film so herzhaft gelacht & gleichzeitig war ich zu Tränen gerührt.
Danke für diesen Moment, in dem ich meinem Alltag mit 2 Kids entfliehen 🙂
Danke auch für diese wunderbaren Bilder! Fernweh...
Alles gute euch 3,
Joulia
Angela Keller schrieb am 21. März 2018 um 14:20:
Vielen lieben Dank für diesen wunderbaren, tief berührenden Film, welcher echte Menschlichkeit und Verbundenheit vermittelt.
Es war wunderbar zu sehen, wie ihr euch mit Vertrauen dem Fluss des Lebens hingeben konnten.
Alles Gute aus der Schweiz, Angela
Evi schrieb am 19. März 2018 um 9:52:
Liebe Gwen, lieber Patrick,
nachdem ich letztes Jahr in Freiburg Euren Film gesehen habe und davon total begeistert war, freute ich mich schon seit Monaten auf Eure Live-Show in Offenburg. Gestern war es dann so WEIT! Mit Eurem fabelhaften und witzigen Vortrag, den tollen Fotos und Videos habt Ihr meine Erwartungen noch WEIT! übertroffen. Auch mein Mann und meine Töchter sind total begeistert von Eurer Tour und der Art und Weise, wie Ihr andere daran teilhaben lasst. DANKE!!!!
Oliver schrieb am 18. März 2018 um 19:28:
Liebe Beide, besser gesagt liebe Drei
Vielen Dank, für die berührenden Geschichten auf Leinwand. Ein wahrhaftig phänomenaler Film. Ich hoffe ihr seit weiterhin unterwegs und entdeckt neue Landschaften, neue Menschen und neues in Euch.
Respect und ein grosses WHOW, macht weiter so, auch wenn man mal 400 km in die falsche Richtung fährt 😉
Vielen Dank für die Inspiration und gute Reise. Wer weiss, vielleicht trifft man sich ja mal bei einem Tee, Kaffee, Wein oder Bier, Basel ist nicht so weit weg. Liebe Grüsse Oliver
Simone schrieb am 18. März 2018 um 15:14:
Liebe Weitreisende, vielen Dank für Euren Vortrag heute in Offenburg. Ihr habt mich sehr berührt mit Eurer Geschichte. Ich wünsche Euch weiterhin viele bereichernde Erlebnisse auf Euren weiteren Reisen und würde mich sehr freuen , weiter von Euch zu hören. Tolle Leistung, auf die Ihr stolz sein könnt.
Uschi schrieb am 17. März 2018 um 14:07:
Hallo ihr 3, danke, dass ich in Form eures Filmes an dieser Erfarung teilhaben durfte!! Leider war bisher in meinem Leben für so tolle Erfahrungen kein Raum, aber wer weiß....
weiterhin bon voyage und danke, dass ihr meine Liebe zu den Menschen ein wenig aufgefrischt habt! Uschi
Katja Meuß schrieb am 14. März 2018 um 16:10:
Ihr habt einen super guten Film gemacht. Ich werde ihn mir unbedingt mindestens noch einmal anschauen.
Gut, weil ihr dauernd direkten Kontakt mit den Menschen in eurer Umgebung habt und das auch filmisch umgesetzt habt.
Gut, weil der Film eine so fröhliche, mitreißende, positive, faszinierende Ausstrahlung hat. Durch euch!
Gut, weil ihr die Begegnungen in den anderen Ländern sehr wirklichkeitsgetreu gezeigt habt. Ich habe vier Jahre in Sibirien und vier Jahre in Armenien gearbeitet, danach habe ich noch sechs Jahre in China gearbeitet (als Deutschlehrerin an einheimischen Schulen). Während dieser Zeit haben mein Mann und ich auch viele der Länder in Asien besucht, durch die Sie auch gereist sind: Absolut stimmig haben Sie die Atmosphäre eingefangen.
Aber abgesehen davon: ein unglaublich interessanter, mitreißender Film. Ich habe ihn allen meinen Freunden empfohlen.
Kai schrieb am 14. März 2018 um 13:35:
Vielen Danke für diesen wunderbaren Film und das tolle Statement gegen die Angstmacherei vor vermeintlich ach so fremden Menschen.
Mein zehnjähriger Sohn hat direkt nach dem Kinobesuch mit den Reisevorbereitungen für uns begonnen. 😉

Alles Gute!
Barbara Fiebig schrieb am 14. März 2018 um 11:24:
Man muss wahrscheinlich Nomadenblut in sich haben 😉 , um wie Ihr beide den Mut aufzubringen, sich ins Ungewisse aufzumachen. Hut ab!! Und Dank dafür, dass Ihr Eure Erfahrungen mit vielen Menschen teilt. Die Hybris der westlichen Welt, die glaubt ihre sogenannten Werte und Einstellungen allen Menschen dieser Welt überstülpen zu müssen, ist nicht nur dumm sondern auch gefährlich. Euer Film hat gezeigt, dass es nicht nur viele unterschiedliche Volksgruppen mit gewachsenen Sitten und Gebräuchen gibt, sondern auch, wie wünderschön unser Planet ist und wie erhaltenswert. Und das auch unterschiedliche Kuluren bereichernd und erhaltenswert sind. Wichtig im Umgang miteinander sind Offenheit, Herzlichkeit und Respekt. Ich wünsche Eurem Film, dass ihn noch viele Menschen sehen werden.....!!
Alles Gute und vielen Dank
von Barbara Fiebig
nathalie schrieb am 13. März 2018 um 19:52:
Merci de m’avoir fait rêver..je rentre du cinéma et je n’ai qu’une envie, c’est repartir voyager! Vous êtes fantastiques! Nathalie
Michael Willfort schrieb am 13. März 2018 um 18:55:
Vielen Dank für den tollen Film und der beeindruckenden Vortrag jetzt Sonntag in Stuttgart.Ich habe den Saal mit einem Kloß im Hals verlassen, erzähle jedem dem ich begegne, bin sehr berührt, erbaut, beglückt, beeindruckt. Eure Art, das echte, keine Selfie Kultur, Die portraits der Menschen, das Verstehen anderer Völker, es ist bei mir angekommen! Danke! Bin selber in der Wüste von Peru aufgewachsen und unsere Familienkultur war es Leute wie Euch aus aller Welt aufzunehmen ... zu hören zu lernen... Euch alles Gute und am besten ein uriges Häuschen in Vauban!
Hans-Martin Jung schrieb am 13. März 2018 um 18:41:
Einfach toll, einer der schönsten Filme die ich jemals gesehen habe. Wunderbare Landschaften und Begegnungen mit Menschen in fernen Ländern. Ein realer Reisebericht mit eindrücklichen Kommentaren. Sympatische natürliche und ungekünstelte Hauptdarsteller. Tolle Kameraaufnahmen. Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute!
Karo schrieb am 13. März 2018 um 17:51:
Herzlichen Dank für euren großartigen Film, der beweist wie WEIT man mit Vertrauen in sich selbst, in die anderen und in das Leben kommt.
Alles Gute.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen