Gästebuch 2018-09-14T13:44:57+00:00

Gästebuch

Neuer Eintrag

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
1473 Einträge
Johannes schrieb am 20. November 2018 um 4:06:
Ein super Filmerlebnis, sehr berührend.
Vielen Dank für Euren Mut und dafür, daß Ihr uns Zuschauer auf sehr persönliche Weise an Eurer Reise teilnehmen laßt.
Habe Euren Film heute,19.11.18, erstmals in 3sat gesehen.

Nochmals herzlichen Dank.
Euch und Euren Kindern alles Gute

Johannes

aus Konstanz
Friederike schrieb am 20. November 2018 um 1:42:
Großartiger Film, vielen Dank dafür! Respekt vor eurem Mut vor der Ungewissheit, der Neugier, dem Optimismus und der Unvoreingenommenheit!
Friederike
Thomas Kammerer schrieb am 20. November 2018 um 1:03:
Hallo ihr Drei, gerade habe ich eure wundervolle Dokumentation gesehen. Sofort hat mich das Reisefieber wieder gepackt! Manche Länder, welche ihr bereist habt, reizen mich genau wie euch, z. B. Georgien und der Iran. Vor ein paar Jahren war ich wie ihr auf dem Thorong La. Ich habe die Szene gleich noch mal angesehen. Auch in Irkutsk war ich schon. Und habe auch dort nur nette Menschen kennen gelernt.
Sehr ,sehr richtig was ihr sagt: Wer hinaus in die Welt geht, kommt mit offenem Herzen zurück.
VlG aus Sachsen
PS: schön das euch nichts negatives passiert ist ( oder daß ihr es weggelassen habt)
PPS: gern könnt ihr mir auch schreiben ( bisschen Smalltalk )
Michael Nacke schrieb am 20. November 2018 um 1:03:
Ich habe gestern Abend auf 3Sat Euren supertollen Dokumentarfilm "Weit" gesehen und fand ihn grandios. Auch mein Traum war bzw. ist es, mal eine preisgünstige weltweite aber intensive Traumreise zu unternehmen, ohne Flugzeug, aber auch ohne Auto. LKW, Bus usw. Nämlich mit der Bahn! Das werde ich mal eruieren, denn als Bahnjunkie schwöre ich auf die Schiene. Mal sehen, wie weit ich da komme. LG von Michael
Joachim schrieb am 20. November 2018 um 0:24:
Eine Reise wie die eurige spiegelt für uns Daheimgebliebene, Nieaufgebrochende, Zögernde und am Leben Lahmende, eine Reise zu unserer größten Sehnsucht ... Nämlich der nach unseren tiefsten Selbst in Allem.

Danke für die Erinnerung daran, dass ein jeder von uns aufbrechen sollte wenn es Zeit ist, um zu entdecken was stets da war.
Barbara schrieb am 20. November 2018 um 0:20:
Was für ein wundervoller Film... Vielen Dank dafür.

Barbara
Sevi schrieb am 20. November 2018 um 0:17:
Ich gucke gerade ‚Weit‘ auf 3Sat... und weiß nicht mehr zu schreiben als: DANKE!
Peter schrieb am 19. November 2018 um 23:29:
Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte mal eine Dokumentation gesehen habe, die mich so sehr beeindruckt hat. Ich war selbst nie ein Weltenbummler, ich war stets zu ängstlich. Eure Reise hat mich sehr beeindruckt. Und nun habe ich auch ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk für meine Freundin gefunden, auch ich werde mir die DVD sicherlich noch öfters anschauen. Vielen Dank für diesen Film und euch dreien alles Gute!
Franziska schrieb am 19. November 2018 um 23:23:
Wow. Was für eine Reise! Ich war von der ersten Minute mit dabei. Ein tiefes Dankeschön für euer Teilen dieses Abenteuers. Es macht Sehnsucht auf die Welt und die vielen wunderbares Menschen.
Danke euch dreien von Herzen und alles Liebe.

Franziska aus Hannover
Fenena schrieb am 19. November 2018 um 23:01:
Danke, danke, dass ihr eure Reise mit der Welt teilt.

Die Welt ist so bunt und die Natur ein Wunder.

Es gibt sooo viel Liebe!
Möge Sie mit ihrer Sanftheit und ihrer Stärke Dunkles erhellen und Menschen Mut schenken.

Danke für euern Mut und die Inspiration!
Grüße aus dem schönen Frankenland
Ellen und Mario schrieb am 19. November 2018 um 22:48:
Lang ist es her, dass solch ein guter Film im Fernsehen lief.
Wir sind zutiefst ergriffen von so viel transportierter Menschlichkeit und dem angetretenen Beweis, dass es jede Menge wunderbare Menschen auf dieser schönen Welt gibt, dass sich die wenigen Idioten auf dem Planeten leichter ertragen lassen.

Danke, Gwen und Patrick und natürlich Bruno, dass wir an eurem Abenteuer teilhaben durften. (Wir wünschten, die Menschen würden viel mehr solche Filme schauen als den furchtbaren Müll, der mehr und mehr ausgestrahlt wird...!!)

Ihr seid ein wunderbares Beispiel dafür, dass man seine Wünsche und Träume in die Realität umsetzen kann.
Wir wünschen euch alles Gute auf all euren Wegen.
Bleibt so warmherzig, neugierig und aufgeschlossen!!

Mit herzlichen Grüßen aus Thüringen
Ellen und Mario
Margret schrieb am 19. November 2018 um 22:40:
Beeindruckender Bericht
Bin immer noch fasziniert und regt zum Nachdenken an
Lotte Arend schrieb am 19. November 2018 um 22:37:
Alles erdenklich Gute für Euch, möget Ihr immer liebe
Menschen finden und Eure Reise im Leben Euch und andere
beglücken ! Vielen herzlichen Dank für diesen wunderbaren Film, er ist großartig
Herzlichst
Lotte
Karola Kassel schrieb am 19. November 2018 um 22:32:
Durch Zufall bin ich mit Euch heute Abend ein Stück mit Euch um die Welt gereist! Danke für diese liebevollen Bilder und Geschichten. Es hat mich verzaubert und sehr berührt. Danke für Euren Mut und Eure Offenheit!
Michael Egidius schrieb am 19. November 2018 um 22:31:
Hallo, habe gerade bei 3Sat den tollen Film gesehen - soooooo wunderschön. Ruhig und die Seele berührend. Vielen Dank!

Michael Egidius
Sybille schrieb am 19. November 2018 um 22:19:
Super cooler, berührender, magischer Film...tolle Reise...tolle Familie. Ich wünsche Euch ein langes glückliches Leben. Lg Sybille
Astrid schrieb am 19. November 2018 um 22:19:
Auch von mir: toll, hab die wunderschöne Welt durch Eure Augen gesehen....
Alles Gute Euch!
Undine Beste schrieb am 19. November 2018 um 22:15:
Hochinteressanter Film! Hab mich schon den ganzen Tag drauf gefreut. Euch dreien alles Gute!!
Karen schrieb am 19. November 2018 um 22:07:
Sehe gerade zufällig Euren tollen Film auf 3sat über diese wunderbare Reise und habe das dringende Bedürfnis, danke zu sagen - für diese packenden Bilder und Euren Mut und überhaupt - muss jetzt weiter gucken... 😉

Viele Grüße und alles Gute für Euch!

Karen
Jörg K-H, HE schrieb am 19. November 2018 um 22:05:
Hallo,
Ich bin den Film gezappt und komme nicht mehr davon weg.
Wollte eigentlich das Fußball-Länderspiel sehen...
Toll, dass ihr uns die Welt so zeigt.
Beim Zusehen freut man sich förmlich mit euch.
Großes Kino!
Alles Gute u. Grüße aus HE
Jörg
Thore schrieb am 19. November 2018 um 21:56:
Euer Film macht Sehnsucht! Die Welt ist eben nicht im Fernsehen, oder?
dschaipieh schrieb am 19. November 2018 um 21:44:
Hallo,

ein schöner, berührender und bewegender Film, der einen tollen Blick auf die Menschen, ihre Kulturen und Landschaften zeigt, denen Ihr begegnen konntet.
Vielen Dank, dass Ihr diesem Film so unvoreingenommen und unaufgeregt produziert habt.
Alle, die ihn sehen, können die Welt kennenlernen!

Liebe Grüße aus Braunschweig

Jens-Peter Lock
Peggy schrieb am 19. November 2018 um 21:34:
Hallo Gwen, hallo Patrick

Ich schaue gerade euren Film im TV und bin fasziniert - von eurem Mut, eurer Wertfreiheit und Offenheit!
Denn die braucht es, um so WEIT zu kommen.
Ihr zeigt auf so einfach Weise, wie nett, unkompliziert und gastfreundlich die Welt ist; trotz aller Vorurteile und Medienhetze ist - Danke dafür.

Der Weg zur Freiheit ist der Mut.

Liebe Grüsse von einer Weltenbummlerin, die eure Landschaftsaufnahmen aufsaugt und jeden Schritt von Euch mitfühlt.

Peggy
Andreas Wolff schrieb am 16. November 2018 um 3:42:
Wirklich ein toller und eindrucksvoller Bericht - der uns zeigt wie schön die Welt sein kann.
Leider ist unsere Welt nicht so!

Authorities have identified four cyclists who were killed while riding in Tajikistan in an attack that has been claimed by the IS terror group.

Da waren auch Bike Kollegen von mir dabei. Träumen wir weiterhin von einer schönen heilen Welt!
Chrischtäl schrieb am 8. November 2018 um 23:51:
PS: gibst eigentlich noch irgendwo die Kurzfilme bzw Blogposts von unterwegs?
Chrischtäl schrieb am 8. November 2018 um 23:36:
Herrlich!
habe soeben den Film mal wieder mit Freunden angeschaut.
Ich freu mich so abartig damals mit dem crowdfunding dieses tolle Projekt unterstütz zu haben.
Freue mich jedesmal wenn ich den Film wieder sehe.
Wie schon manche geschrieben haben gibt es uns ein bisschen Zuversicht das die Welt doch nicht so schlecht ist wie es in den Medien dargestellt wird. Viva la Freude am Leben, macht weiter so und dafür Danke.

Grüsse!"
Uwe Zeilinger schrieb am 8. November 2018 um 9:38:
Liebe Gwen, lieber Patrick,
als Euer damaliger Crowdfunding- und Kinounterstützer aus Nürnberg freue ich mich für Euch, dass der Film nun auch im TV gezeigt wird.
Noch mehr allerdings freue ich mich, dass Ihr nun zwischenzeitlich zu viert seit, wie ich den Angaben einer großen TV-Zeitschrift entnommen habe.
Ich wünsche Euch weiterhin viel Glück, Erfolg und Gesundheit!
Liebe Grüße
Uwe
Stefanie Voss schrieb am 5. November 2018 um 22:30:
Liebe Gwen, lieber Patrick,
vor einigen Wochen habe ich Euren Film gemeinsam mit meinem Mann und unseren Kindern in den Sommerferien gesehen - und genossen ... wir waren alle sehr berührt und danken Euch für das Teilen Eurer Erlebnisse auf so schöne, gefühlvolle, wertfreie Art.
Und heute sitze ich im Alpenhof in der Mutter-Kind-Kur - und Ihr wisst, wen ich da getroffen habe und mit wem ich seit drei Wochen morgendlich am Frühstückstisch sitze! 🙂
Lieber Gruß unbekannter Weise,
Stefanie
Bettina schrieb am 3. November 2018 um 21:28:
Hallo Ihr Drei,

habt Dank für diesen außergewöhnlichen Film. Er hat mich tief berührt. Ich werde ihn mir noch einmal ansehen, in aller Ruhe.
Nochmals Danke.
Gisela und Hans-Joachim Pässler schrieb am 25. Oktober 2018 um 23:37:
Unsere gesamte Familie hat gerade die die DVD vom Film gesehen, nachdem meine Erwachsene Tochter und ich bereits letztes Jahr den Film im Kino gesehen hatten. Und ich bin wieder zu Tränen gerührt und würde mir einen Folgefilm wünschen, da viele Szenen viel zu kurz waren. Auf jeden Fall der schönste und berührendste Film, den ich je gesehen habe.
Wir wünschen euch und eurem Bruno alles Glück dieser Erde.
Gisela Pässler und Familie
Dieter schrieb am 19. Oktober 2018 um 13:20:
Hallo Ihr Beiden,
anfangs als ich Euren Film sah, war ich etwas skeptisch, weil ich selbst von längeren Reisen weiß, dass es immer auch Krisen und Tiefs auf langen Reisen gibt (besonders wenn sie so lang sind wie Eure). Aber diese vermeintliche Schwäche ist gleichzeitig die Stärke des Films: Eine Liebeserklärung an alle Menschen dieser Welt!
Und Eure Antwort auf die Frage "Hattet Ihr Glück?", "Nein, wir hatten nur einfach kein Pech", kann ich nur voll zustimmen und deckt sich auch mit all meinen Erfahrungen auf meinen Reisen, auch in vermeintlich gefährliche Gebiete.
Ein toller anrührender und bewegender Film.
Alles Gute
Claudia Hoffmann schrieb am 17. Oktober 2018 um 21:55:
Hallo Ihr Beiden!
Ich habe Euren Film endlich letzten Monat im Casablanca Kino Bochum gesehen.
Als im Film die Stelle kam wo es hieß: "dies war der Moment wo wir wußten, die Reise geht zu Ende und wir werden nach Hause zurückkehren.." (oder so ähnlich) , bin ich im Kino in Tränen ausgebrochen.
Das ist bei mir früher als Kind immer passiert, wenn wir aus dem 3-wöchigen Sommerurlaub zurück ins häßliche Bochum mußten. Unglaublich, dass mich Eure Geschichte so mitgenommen hat.
Ich werde nun die DVD bestellen.
Die besten Wünsche für Euch und da ich noch so viele Fragen hätte, hoffe ich, Ihr macht irgendwann doch nochmal eine Vortragsreise durch Deutschland.
Sabine schrieb am 15. Oktober 2018 um 11:17:
Liebe Gwen, lieber Patrick, vorgestern habe ich euren Film auf unserer PROVINZIALE gesehen - und war - wie alle Zuschauer - RESTLOS BEGEISTERT, völlig überwältigt und unendlich positiv inspiriert!!!
Es war der schönste Film auf unserem außergewöhnlich schönen Filmfest in unserer ungewöhnlich schönen Stadt!
Habt Dank für die Teilhabe, diesen sehr persönlichen menschlichen und weltoffenen Bericht!
Soeben habe ich Buch, Film und Soundtrack geordert - und als ich mir den Trailer ansah, kamen mir nochmal die Tränen...
Herzliche Grüße aus Eberswalde!!!
Sabine
Kodak schrieb am 15. Oktober 2018 um 11:16:
Mir wurde gestern das Glück zuteil, den Film im Freilichtkino Hamburg zu sehen und euch sogar kurz anzutreffen Alles Gute für Sie!! 🙂
Thomas schrieb am 15. Oktober 2018 um 11:15:
Es wurde schon oft bedient, aber ich könnte es nicht besser sagen: Ihr Film gibt auch mir Zuversicht und Vertrauen in die Menschheit zurück. Ich selbst durfte bereits einige der von Ihnen besuchten Länder bereisen und doch vergass ich, tief versunken im dunklen Alltag unserer Überheblichkeit. Nun aber erinnere ich wieder und spüre....! Alles Gute für Sie!
Isabel schrieb am 15. Oktober 2018 um 11:15:
Am letzten Montag habe ich den Film in Buenos Aires gesehen. I ch wollte den Film sehen , weil ich das Thema abenteuerlich und schwierig fand, durch verschiedene Länder, Kulturen , Menschen und eine lange Zeit mit einem Baby zu reisen. Ich fand die Bilder von Landschaften und alten LKWs mit tollen Fahrern wunderbar . Ich habe keine schlechte Momente gesehen als ob dreieinhalb Jahre immer glücklich waren. Am schönsten und lustig war für mich Georgien
Laura schrieb am 15. Oktober 2018 um 11:14:
Ich habe ihren Film ins Kino in dem Deutsche Film Festival gesehen in Buenos Aires. Ihren Erfahrung war wunderbar und es wird sehr schöne erzählt. Gratulation!
Pablo schrieb am 15. Oktober 2018 um 11:14:
Ich hab das Film berührend gefunden. Ich hoffe das junge Leute wie euch es inspirierend finden. Jetzt bin ich reiselustig!!! Vielen Dank.
Vivien schrieb am 15. Oktober 2018 um 11:13:
Ich habe den Film vor einem Jahr schon einmal gesehen, war dann selbst ein Jahr unterwegs und kam gerade aus dem Kino wieder. Ich hatte einfach Lust, diesen tollen Film noch einmal zu sehen und tatsächlich packte er mich, nach meinen eigenen Erfahrungen im letzten Jahr, noch mehr. Ich konnte nicht einmal meine Tränen zurückhalten, als sie dann wieder in Deutschland ankamen. Ich liebe diesen Film einfach, da er neben den tollen Bildern auch klasse gemacht und super unterhaltend ist. 7 von 6 Sternen 😀
Susanne schrieb am 13. September 2018 um 21:03:
Hallo Gwen und Patrick,ich habe den Film heute Abend in meinem Lieblingskino in Gaggenau während des 60 Jahr. Jubiläum gesehen. Das Kino Besitz sehr viel Charm mit kleiner Theke und Lampenschirmchen an den Kinostuhlreihen. In diesem Kino die Doku zu sehen war einfach faszinierend. Danke.
Inmaculada schrieb am 5. September 2018 um 16:26:
Hola, cómo y cuándo se puede ver tu película en España?
Diana schrieb am 31. August 2018 um 7:15:
Liebe Gwen, lieber Patrick,
vielen vielen Dank für diesen einmaligen und absolut faszinierenden Einblick in euren Lebensabschnitt rund um die Welt.
Der Film lief vor ein paar Monaten in unserem wunderbaren Programmkino in meiner Heimatstadt, leider waren alle Vorstellungen restlos ausverkauft.
Nun habe ich ihn zu Hause gesehen und bin vollkommen begeistert.
Von dem Film, von der Welt und vor allem von EUCH BEIDEN als Menschen und als Paar.
Es sagt so viel über euch als Persönlichkeiten aus und ich bewundere das sehr, wie ihr als Team dieses Projekt durchgezogen habt.
Der Film hat mich zu Tränen gerührt, weil ich vollkommen überwältigt bin von eurem Mut, eurem Durchhaltevermögen, eurer Spontanität, und der Art, wie ihr euren Traum gelebt habt. Er weckt Sehnsüchte.
Ich frage mich, wie man mit dieser Fülle an Eindrücken und Erlebnissen in "unserer" Welt hier weiter lebt, nach so einer intensiven Reise der besonderen Art. Fiel es euch nicht schwer, hier wieder Fuß zu fassen ?
Ich wünsche euch Dreien von Herzen alles Liebe !
Danke für einen anderen Blick in diese Welt.
Siggi schrieb am 24. August 2018 um 22:25:
Hallo Ihr drei, danke für einen wunderschönen, menschlichen humorvollen Film auf dem open air des Festivals des dt. Films vor ausverkauftem Publikum bei Vollmond und Vater Rhein. Viele Erinnerungen an meine eigenen Rucksackreisen. Super Regie, geniales Drehbuch, herzliche und lustige Texte. So toll dass Ihr das gemacht habt und teilt. Keep on travelling. Bruno is the greatest. Siggi, www.foto-poet.de
Jeanette schrieb am 23. August 2018 um 10:11:
Liebe Gwen,lieber Patrick,
ich habe vor einigen Wochen Euren Film in München im Open Air unterm Sternenhimmel erleben dürfen. Ich war so fasziniert, dass ich mich kaum einen Millimeter vom Platz bewegt habe (was nicht sehr oft vorkommt;-) ich habe mir nun auch Euer Buch bestellt, dass ich täglich lese und mittlerweile auch die DVD. Ich werde diese auch im Freundeskreis überall herumreichen, denn viel mehr Menschen sollten sich damit auseinandersetzen, das man Ängste abbauen kann, wenn man auf das "Fremde" zugeht und das man das "wahre Reisen" nicht in All-Inklusive Bunkern erleben kann. Ich wünsche Euch und Eurer kleinen Familie alles Liebe.
Dana Lessner schrieb am 23. August 2018 um 4:50:
Hallo, ich habe den Film gestern auf der Wertheimer Burg angesehen. Bin eben aufgewacht und immer noch so dankbar ihn gesehen zu haben. Es war so inspirierend. Den Mut zu haben und das Vertrauen.Wahnsinn. Vielleicht sollten wir alle ab und an mal mutiger sein und mehr vertrauen. Die Welt ist schön und es gibt überall nette, hilfsbereite Menschen. Vielen Dank und weiterhin alles Gute. Dana
Anja schrieb am 22. August 2018 um 22:24:
Hallo, ich habe gerade auf der Wertheimer Burg Eure super schöne Doku gesehen und wir waren total begeistert! Ich kann als Mutter und ehemalige Bulli Fahrerin gut nachvollziehen wie eng es an einem Regentag im Bulli ist und gleichzeitig wie schwer Ihn zu verkaufen!
Ich wünsche Euch alles Gute für die Zukunft und freue mich wieder mal von neuen Reiseplänen zu hören! Grüsse aus Wertheim Anja
MariGex schrieb am 20. August 2018 um 14:21:
Hello. And Bye.
Steffen schrieb am 17. August 2018 um 12:52:
Inspiriert zu: LEBE DEINEN TRAUM - egal wie er aussieht !
Gesehen im Sommerkino Tetzelschloß Kirchensittenbach! Wow.
Hannah schrieb am 17. August 2018 um 10:53:
Hallo ihr drei (und bald seid ich ja vier),
ich habe den Film nun zwei Mal gesehen und er hat mich jedes Mal sehr berührt. Ihr weckt damit sicher die Reiselust vieler Menschen und inspiriert zu alternativen Reisearten! Vielen Dank dafür und Glückwunsch zur gelungenen Dokumentation.
Grüße aus Vorarlberg,
Hannah
Marianne schrieb am 12. August 2018 um 18:30:
D A N K E.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen